„ANS MEER ZURÜCK“

VIDEO ZUR VIERTEN SINGLE IST Eine reise ins Jahr 1996

Im Alter von siebzehn Jahren bekam ich meine erste Videokamera. Zu der Zeit war dieses Geschenk für mich ungefähr so wie ein Hauptgewinn im Lottospiel. Ein Modell von Canon, in das man noch ganz klassisch analog Videokassetten einlegen musste – jedes Smartphone macht heute schärfere Bilder und hat tausendmal mehr Speicherplatz, aber damals war diese Kamera mein Heiligtum. Ich fing an, alles und jeden zu filmen in der Vorstellung, eines Tages Musikvideo-Regisseur zu werden.

Besonders auf Reisen war die Kamera ein ständiger Begleiter – egal, wieviel Gepäck wir auch bei uns trugen, das Teil musste immer mit: ob beim Trampen zur Ostsee mit meinem Kumpel Stefan oder mit Ulrike, meinen Eltern, Nadja, Kristina, Conny und Winnie nach Dänemark. Aus den vielen Stunden Videomaterial ist 24 Jahre später nun ein Musikvideo entstanden, das meine Hommage an die Unbeschwertheit, an die Spontaneität, an den Augenblick und an die wunderbaren Menschen ist, mit denen ich einst unterwegs ans Meer war … und es noch immer bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s